Bild: © Marco2811 – Fotolia.com

Den folgenden Artikel bei karrierebibel möchten wir Ihnen gerne ans Herz legen: „Mitarbeiterloyalität steigern: 25 Tipps für den Chef“. Die Tipps sind kurz und prägnant und zeigen auf, wie Sie die Zufriedenheit und Loyalität Ihrer Mitarbeiter steigern können. Der Autor Christian Mueller betont hierbei folgendes: Weiterlesen

Social Share Toolbar

Bild: © yanlev – Fotolia.com

Sie haben sich vorgenommen, mehr Sport in diesem Jahr zu machen – einfach mal Joggen gehen, welches gesund ist, das ein oder andere Fettpolster verbrennt und einen Ausgleich für den Stress und Alltag zu haben. Gratulation! Leider finden wir bei fast allen unseren guten Vorhaben, immer wieder eine Ausrede, wenn wir keine Lust haben. Daher möchte ich Ihnen heute empfehlen, sich Gedanken über die Unterstützung durch einen Personal Trainer zu machen.

Die folgenden Vorteile bietet ein Personal Trainer: Weiterlesen

Social Share Toolbar

Bild: © vladgrin – Fotolia.com

Viele Arbeitnehmer versuchen gleichzeitig Job, Familie und Freunde unter einen Hut zu bekommen. Dies ist schwierig, da gleichzeitig auch die Karriere nicht vernachlässigt werden soll. Es gibt bereits den Trend von Jobsharing in Unternehmen und auch in Führungspositionen. Es ist rein eine Sache der Organisation und Kommunikation innerhalb des Jobsharing-Teams. Weiterlesen

Social Share Toolbar

Bild: © Stuart Miles – Fotolia.com

Bei einigen Unternehmen gibt es sie schon und viele müssen noch nachrüsten: Wir sprechen von der zukünftigen Verteilung der Arbeits- und Lebenswelt und den Ansprüchen der Mitarbeiter an die Flexibilität des Ortes für die Erfüllung Ihrer Arbeitstätigkeiten. Gemäß der Studie „Forecast 2025“ vom Fraunhofer Institut zum Thema „Nachhaltige Büro- und Arbeitswelten“ spielen viele verschiedene Aspekte eine Rolle für die zukünftige Arbeitswelt: gesellschaftliche Veränderungen, neue Lebensstile und u. a. auch die modernen Kommunikationsmöglichkeiten. Weiterlesen

Social Share Toolbar

Bild: © Marco2811 – Fotolia.com

Kennen Sie das von sich auch? Sie sagen häufiger ja als nein, obwohl Sie die Zeit für die Erfüllung der Aufgabe gar nicht haben. Als Konsequenz haben Sie mehr Stress und viel zu viel zu tun. Daher nehmen Sie sich wirklich und konkret vor, im Berufs- wie auch im Privatleben einfach mal Nein zu sagen. Sie werden entdecken, dass Sie mehr Zeit für sich haben und auch der Chef sowie die Familie und Freunde zumeist Verständnis für eine Absage haben.

Folgende Tipps möchten wir Ihnen hierzu noch auf den Weg geben: Weiterlesen

Social Share Toolbar

Bild: © fotomek – Fotolia.com

Verantwortliche Manager und Führungskräfte – wie auch viele Arbeitnehmer – „müssen ständig erreichbar“ sein. Aber Ruhepausen und Erholungszeiten sind für die Gesundheit und eine ausgewogene Work-Life-Balance wichtig! Daher sollten Sie Regeln für die Erreichbarkeit aufstellen, damit sich nicht die negativen Auswirkungen in Ihrem Unternehmen ausprägen.

Gerade auch im Hinblick auf die kommenden Urlaubszeiten sollten Sie dieses Thema in Angriff nehmen. Weiterlesen

Social Share Toolbar

Bild: © beermedia – Fotolia.com

Wir lesen häufig von Zeitmanagement und dem Anti-Zeitmanagement. Aber haben Sie neben Ihren To-Do Liste auch eine Not-To-Do Liste?

Auf die letztere gehören explizit die Sachen, gegen die Sie sich entscheiden und auch zukünftig entscheiden können. Denn genau dies gehört genauso zum Zeitmanagement. Weiterlesen

Social Share Toolbar

Bild: © stokkete – Fotolia.com

Veränderungen sind zumeist nicht gern gesehen. Daher ist es auch umso wichtiger die Veränderungen richtig zu managen: Die Kommunikation spielt dabei eine entscheidende Rolle – aber wichtig ist auch die Berücksichtigung der Emotionen!

Welche Aspekte muss man also beim Change-Management beachten? Woran scheitern viele Veränderungsprozesse und was ist die ressourcenorientierte Veränderungsstrategie? Weiterlesen

Social Share Toolbar

Bild: © Rudie – Fotolia.com

Gewohnheiten sind wichtig für unser Leben und erleichtern uns den Alltag. Andere hingegen behindern uns und sind lästig. Wussten Sie, dass 30-50 Prozent unseres täglichen Handelns durch Gewohnheiten bestimmt werden?

Gute Gewohnheiten stimmen mit unseren Zielen überein und sind hilfreich, nützlich oder sogar überlebenswichtig. Negative Gewohnheiten hingegen stören, rauben Zeit und Energie oder sind sogar (gesundheits-)schädlich. Wie schafft man es diese schlechten Gewohnheiten loszuwerden? Beziehungsweise, wie kann man sie durch neue Gewohnheiten zu ersetzen?

Lesen Sie selbst bei Zeit Online nach, wie Sie eine Änderung erreichen können: http://bit.ly/13BxypA

Social Share Toolbar

Bild: © peshkova – Fotolia.com

Großraumbüros bieten Austausch, sozialen Kontakt und gute Zusammenarbeitsmöglichkeiten. Aber sie haben auch negative Aspekte wie Lärmbelästigung und diverse Streitpunkte. Einer der häufigsten Streitpunkte bietet die Raumtemperatur (so eine Umfrage des Meinungsinstituts Forsa).

„“Im Großraumbüro sind die Stressfaktoren immens hoch und häufig leistungshindernd“, sagt VDBW-Vizepräsidentin Anette Wahl-Wachendorf. „Ständige Geräuschkulissen führen nicht nur zu einer erhöhten Fehlerquote oder einer geringeren Konzentration. Sie sind für viele arbeitsbedingte Gesundheitsgefährdungen verantwortlich.““ (Quelle: Wirtschaftswoche Online,  http://bit.ly/18TfSb1).

Folgende Verhaltensregeln wären daher gut einzuführen: Weiterlesen

Social Share Toolbar