Wer kennt die Situation nicht: Man nimmt sich etwas dringendes vor (auch gerne zum Jahreswechsel) und zumeist nach ein paar Wochen schläft das Ziel wieder ein. Dabei sind diese Ziele oder auch Wünsche sehr wichtig, nicht nur für die positive Wirkung für das eigene Leben, sondern sie bieten uns auch Orientierung. Zumeist setzten wir uns Ziele in der folgenden Weise für Projekte oder auch das Berufsleben.

Probieren Sie es auch für Ihr Privatleben: Zum Beispiel für die Erreichung von groben und großen Zielen wie pro Woche eine Stunde mehr Zeit für die Familie, Kinder, für die Partnerschaft oder auch für sich selbst zu haben. Weiterlesen

Social Share Toolbar

Sie kennen es bestimmt auch: Ein langer Arbeitstag ist vorbei und man möchte nur noch ausspannen – ab auf die Coach also? Nein, besser ist es sich mit anderen Aktivitäten zu belohnen, um auch wieder Kraft zu schöpfen – nicht nur für den Job, sondern vor allem für ein ausgefülltes und schönes Privatleben. Dazu muss man leider „nur“ sich selbst für sportliche Aktivitäten überwinden. Weiterlesen

Social Share Toolbar

Wer kennt die Situation nicht: Intensiv arbeitet man an einem Konzept und ist darin vertieft, da fragt der Kollege einen nach der Meinung zu etwas oder auch das Telefon klingelt. Schon ist man rausgerissen und muss sich gegebenenfalls wieder neu in die Materie einarbeiten.

Wenn Sie konzentriert und intensiv an einer Sache arbeiten müssen, können Sie die folgenden Tipps für ein ungestörtes Arbeiten mal ausprobieren: Weiterlesen

Social Share Toolbar

Um zum Arbeitsplatz zu gelangen, sind immer mehr Erwerbstätige aufs Pendeln angewiesen. Manche legen dabei lange Strecken zurück und verbringen viel Zeit in Bus und Bahn oder im Auto.

Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, haben Sie gegenüber Autofahrern den Vorteil, sich selbst nicht aufs Fahren konzentrieren zu müssen. Nutzen Sie diese Zeit, um die Zeitung oder ein gutes Buch zu lesen oder arbeiten Sie am Laptop. Weiterlesen

Social Share Toolbar